Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Keine Lust mehr auf Körperbehaarung?

Veröffentlicht am 12.03.2018

München: Immer mehr Frauen entscheiden sich für eine dauerhafte Haarentfernung - und das bereits in der Pubertät. Egal wo, Haare sind bei jungen Mädchen total uncool geworden. Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren empfinden schon ihren feinen Flaum auf der Oberlippe als störend.

In der Altersgruppe der 16 bis 55-jährigen Frauen ist vor allem die Haarentfernung in der Bikinizone gefragt, dicht gefolgt von den Unterschenkeln. Platz drei belegen die Achselhöhlen.

Kaum eine Körperstelle, an der die Haare nicht entfernt werden können!“, sagt Susanne Rath


 

 Die Haarentfernung mit dem Laser gilt als besonders effektiv. Eines muss aber klar sein: "Ein für immer gibt es auch hier nicht". Selbst dann, wenn der Großteil der Haarwurzeln mithilfe eines Lasers und der Blitzlampe entfernt wurde und über viele Jahre kein Haar mehr gewachsen ist, kann es passieren, dass sich die ein oder andere Wurzel wieder regeneriert und sich ein neues Haar entwickelt. Meist sind dann wenigeBehandlungen ausreichend.

Susanne Rath empfiehlt am Anfang jeder professionellen Behandung ein ausführliches Beratungsgespräch und eine Testbehandlung.

 Vor einer Haarentfernung mit dem Laser sollte die Haut nicht gebräunt sein, da es aufgrund des vermehrten Melanins in der Haut zu Verbrennungen kommen kann. Außerdem sollte nach der Behandlung vier bis sechs Wochen lang die Sonne gemieden und während der gesamten Behandlungsdauer ist ein hoher Lichtschutzfaktor verwendet werden. Nur so kann man sicher sein, das die Gefäßverödung optimal funktioniert.

Die Dauer einer dauerhaften Haarentfernung mittels Laser-Verfahren hängt von der Dichte und Beschaffenheit der Haare ab!, sagt Susanne Rath

Da Haare am ganzen Körper zyklisch in drei Phasen wachsen und sich der Großteil unserer Haarfollikel die meiste Zeit in der so genannten Ruhephase befindet, also in der Haarwurzel kein neues Haar gebildet wird, sollten mindestens sechs Sitzungen im Abstand von je vier Wochen eingeplant werden.

Quellen und weitere Infos:

www.brigitte.de/beauty/haut/haut---haar--dauerhafte-haarentfernung--10231120.html, Stand:12.03.2018

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?